Über uns

Wir sind aus Brasilien und Deutschland. Wir sind Freunde und Familie. Wir haben ein gemeinsames Ziel.

Unser Vorstandsmitglied Marcio ist in Recanto do Sol, Brasilien aufgewachsen und hatte immer das Ziel den Menschen dort zu helfen.

Gründungsmitglieder Brasilien und Deutschland

Gründung

Unsere Geschichte

Seitdem ich (Marcio) in Deutschland lebe, war es immer mein Wunsch, die Menschen in meinem Heimatdorf Recanto do Sol in Brasilien zu unterstützen. Vor allem nach dem traurigen Verlust meines jüngeren Bruders Mauricio im Jahr 2018 hat mich der Gedanke begleitet, wie man insbesondere den Kindern und Jugendlichen eine bessere Zukunftsperspektive ermöglichen könnte. Mauricio – nach dem unser Verein benannt ist – hatte leider nicht die Chancen, die ein junger Mensch braucht, um sich entfalten und ein stabiles Leben aufbauen zu können. Noch immer ist der Vorort Recanto do Sol und viele Städte Brasiliens von sozialer Ungleichheit geprägt: Reichtum und ‚gated communities‘ auf der einen Seite, Perspektivlosigkeit und damit einhergehende Kriminalität, Substanzmittelmissbrauch und psychische Erkrankungen auf der anderen Seite. Gleichzeitig leben in Recanto do Sol wie überall viele mutige, beeindruckende Menschen, die sich tagtäglich um eine bessere Zukunft bemühen.

Auch ich habe eine von den herausfordernden Lebensumständen geprägte Kindheit und Jugend vor Ort erlebt – geholfen haben mir jedoch der familiäre Zusammenhalt und gute Freundschaften, sowie ein Kinder- und Jugendzentrum in Anápolis. Hier konnten wir Kids kostenlos zu Mittag essen, Lernhilfen für die Schule in Anspruch nehmen und an Freizeitangeboten teilnehmen. Bis heute erinnere ich mich an diese positive Unterstützung. Leider wurde das Kinder- und Jugendzentrum bereits vor vielen Jahren wegen mangelnder kommunalpolitischer Unterstützung geschlossen.

Bei den gemeinsamen Heimatbesuchen in Brasilien mit meiner Frau Leonie, die als Sozialarbeiterin in Freiburg arbeitet, haben wir immer wieder überlegt, wie man eine geeignete Unterstützung von Deutschland aus organisieren und vor Ort mit Hilfe der Familie und den Ideen der Menschen in Recanto do Sol praktisch umsetzen könnte. Nach unserem letzten Besuch im Februar 2020 brach die weltweite Corona-Pandemie aus. Das war der Anlass für uns, zunächst einen privaten Spendenaufruf bei Freund*innen und Verwandten in Deutschland zu starten. Überraschenderweise kam innerhalb von Tagen eine ordentliche Summe zusammen, mit der die ersten Corona- Soforthilfen vor Ort gestartet werden konnten. Aufgrund der positiven Resonanz bekamen wir Aufwind; Familienangehörige und Herzensfreund*innen haben dankenswerterweise sofort Unterstützung angeboten und so wurde die Associação Mauricio Cardoso e.V. am 01.06.2020 in Freiburg gegründet und aufgebaut. Danke auch an dieser Stelle noch einmal an alle die uns seitdem schon unterstützen!

Bei Fragen sind wir immer für Dich unter folgender Mail Adresse erreichbar:

mauriciocardoso@posteo.de
Associação Mauricio Cardoso e.V.
 

Folge uns auf unseren Socialmedia-Seiten, um keine Updates mehr zu verpassen!